Zur Ausgabe
Artikel 54 / 86
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Gefangen im Vorhof der Hölle

Zehn Jahre nachdem die schwarzafrikanischen Staaten unabhängig wurden, bestimmen Weiße in afrikanischen Ministerien und Präsidentenpalästen. Weiße entscheiden über Wirtschaftspläne und Karrieren schwarzer Polikiker. Weiße diktieren die verfallenden Preise für Afrikas Rohstoffe. In mehreren Ländern, etwa der früheren Frankreich-Kolonie Elfenbeinküste, leben heute mehr Weiße als vor der Unabhängigkeit. Der Neokolonialismus hält die unabhängigen Staaten zwischen dem Senegal und Somalia in Abhängigkeit von den einstigen Herren.
aus DER SPIEGEL 44/1971
Zur Ausgabe
Artikel 54 / 86
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel