Zur Ausgabe
Artikel 94 / 108
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

Gegen jegliche Gewalt
aus DER SPIEGEL 38/1992

Gegen jegliche Gewalt

(Nr. 36/1992, Rechtsradikalismus: Warum die linken Gegen-Strategien gescheitert sind)

In Ihrem Artikel erschien auf Seite 30 unter dem Titel »Das Böse in den Genen« ein Bild von »unserer« Demonstration. Unsere einzige Intention war es, gegen Gewalt zu demonstrieren, deshalb distanzieren wir uns entschieden von Ihrer Bildunterschrift: »Haut die Glatzen, bis sie platzen«, zumal in dem folgenden Artikel dieser Spruch mit Gewaltbereitschaft gleichgesetzt wird. Leider ist dieser Satz vereinzelt von Demonstrationsteilnehmern gerufen worden; von denen möchten wir ebenfalls Abstand nehmen. Im übrigen sind auch auf unserer Schule »Glatzen« zu finden, die keineswegs dem rechten Flügel angehören und sich ebenfalls an der Demonstration beteiligt haben. Wir sind gegen jegliche Form von Gewalt, von wem sie auch immer ausgeht. *UNTERSCHRIFT: Hamburg TATJANA LISSNER für die SchülerInnen des Gymnasiums St. Pauli

Zur Ausgabe
Artikel 94 / 108
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.