Nächster Artikel

Georg Lebers Reserven sind verbraucht

Nach der jüngsten Affäre im Amtsbereich des Verteidigungsministers, dem Lausch-Angriff auf Lebers Sekretärin, gehen SPD wie FDP zusehends auf Distanz zu dem Bundeswehr-Oberbefehlshaber. Kanzler Schmidt sucht nach dem rechten Augenblick, um dem verdienten Genossen einen ehrenvollen Abschied zu ermöglichen.
aus DER SPIEGEL 5/1978
Nächster Artikel