Zur Ausgabe
Artikel 17 / 147
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

ARBEITSMARKT Gewinn mit 630-Mark-Jobs?

aus DER SPIEGEL 39/1999

Mit der umstrittenen Neuregelung bei den 630-Mark-Beschäftigungen »richtig zu liegen«, dafür rühmt sich Arbeitsminister Walter Riester. Bestätigt sieht er sich durch zwei vertrauliche Studien. Nach einer vorläufigen Auswertung des Instituts für Sozialforschung und Gesellschaftspolitik sind für die ersten Monate 804 000 Minijobs abgemeldet worden und 560 000 neu hinzugekommen. Zusätzlich entstanden aus Billig-Beschäftigungen jedoch 154 000 reguläre Vollzeitstellen. Die Neuregelung habe, so assistiert die Kienbaum Unternehmensberatung, »nur geringen Einfluss auf Schwierigkeiten bei der Personalrekrutierung«. Die neuen Zwangsmitglieder in der Alters- und Krankenversicherung bringen allein der Rentenkasse dieses Jahr 1,6 Milliarden Mark an Mehreinnahmen statt der veranschlagten 1,2 Milliarden.

Zur Ausgabe
Artikel 17 / 147
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.