Zur Ausgabe
Artikel 75 / 82
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

Grollender Donner
aus DER SPIEGEL 31/1977

Grollender Donner

(Nr. 29/1977, Kultur: Fassbinder geht nach Amerika)

Fassbinder gibt also zu, daß das Prämiensystem der Förderungsanstalten, direkt oder via Fernsehen, vollkommen versagt hat. Man sollte es dringend einstellen, um zu verhindern, daß das Publikum durch die, manchmal elitäre, meistens stinklangweiligen Filme der Leute, die ihre midlife crisis in ihren Filmen ausleben, nicht noch mehr aus den Kinos vergrault wird.

Wenn die Regierung der deutschen Filmindustrie (sic!) helfen will -- was sie nicht will -, sollte der deutsche Film wieder dorthingestellt werden, wo er hingehört: in die freie Marktwirtschaft.

Auch wenn es Jahre dauern wird, bis der Schaden, den die meisten unzulänglichen Fingerübungen der sogenannten Jungfilmer verursacht haben, gutgemacht wird. Dagegen hilft der grollende Donner des Berliner Filmrabauken auch nicht.

Tutzing (Bayern) GÈZA VON CZIFFRA

Zur Ausgabe
Artikel 75 / 82
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.