Zur Ausgabe
Artikel 2 / 48

Gründer

aus DER SPIEGEL 6/1949

Das Westeuropa-Parlament wechselte aus den Leitfäden der Paneuropa-Verbände in die Geschichtsbücher über. Der Konsultativrat der Brüsseler Union beschloß die Bildung eines Europäischen Rates. Er soll aus einem Ministerausschuß und einer beratenden Versammlung bestehen und ist ein Kompromiß zwischen den englischen und französischen Vorschlägen. Der ständige Ausschuß der Brüsseler Union beriet bereits über das Abstimmungsverfahren und bereitete die Einladungen zur ersten Sitzung der beratenden Versammlung vor. Sie wird aus etwa 100 Delegierten bestehen. Die Großmächte entsenden je ein Dutzend. Italien, Irland, Norwegen, Dänemark und Island sollen aufgefordert werden, dem Rat beizutreten. Die Gründungsversammlung wird zum Frühsommer nach Straßburg oder Luxemburg einberufen.

Zur Ausgabe
Artikel 2 / 48
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.