Haiti Staatsanwalt will Premier wegen Mord am Präsidenten anklagen

Nach der Ermordung von Haitis Präsident Jovenel Moïse zeigten Ermittlungen offenbar: Auch Regierungschef Ariel Henry hatte Kontakte zu einem der Verdächtigen. Die Staatsanwaltschaft fordert eine Ausreisesperre.
Ariel Henry (Archivbild): Kurz vor seinem Tod hatte ihn Moïse zum Premier ernannt

Ariel Henry (Archivbild): Kurz vor seinem Tod hatte ihn Moïse zum Premier ernannt

Foto: Joseph Odelyn / AP
ime/AFP