Zur Ausgabe
Artikel 90 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hans-Dietrich Genscher,

aus DER SPIEGEL 51/1990

63, Bundesaußenminister, überwand bei der alljährlichen Karikaturen-Versteigerung des Auswärtigen Amtes seinen berüchtigten Hang zur Knausrigkeit. Zwar ließ sich der Liberale seine Lieblingskarikatur »Genschikopter« (Karikatur o.) noch wegschnappen, sie fand für immerhin 850 Mark einen Käufer. Aber bei der Zeichnung »Halle! Halle! Halleluja«, auf der ein tanzender Genscher die DDR zu Grabe trägt (Karikatur u.), hielt es den Hallenser nicht mehr. Mit dem für ihn »schwindelerregenden Angebot« (so ein Genscher-Vertrauter) von 750 Mark sicherte sich der Außenminister das Blatt. Dabei erhielt der Spitzenpolitiker vom Auktionator eine Rüge. Obwohl in Hundert-Mark-Sprüngen gesteigert werden sollte, hatte der sparsame Kunstliebhaber seine Gebote nur um jeweils 50 Mark erhöht.

Zur Ausgabe
Artikel 90 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.