Zur Ausgabe
Artikel 33 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hans-Jürgen Papier

aus DER SPIEGEL 21/1996

ist Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Universität München und Experte für Fragen des Eigentumsschutzes nach Artikel 14 des Grundgesetzes. Der konservative Jurist aus einer Berliner hugenottischen Familie gibt den wichtigsten Grundgesetzkommentar »Maunz-Dürig« mit heraus. Papier, 52, ist auch Vorsitzender der Unabhängigen Kommission zur Überprüfung des DDR-Parteivermögens.

Zur Ausgabe
Artikel 33 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.