Zur Ausgabe
Artikel 98 / 117
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

MITTWOCH 7.2. Hans Meiser

16.00 - 17.00 Uhr RTL
aus DER SPIEGEL 6/1996

Thema: »Warum ehrlich sein - die anderen sind es doch auch nicht«. Hoffentlich ist die Unehrlichkeit der Talkgäste wenigstens ehrlich gemeint. *VORSPANN:

20.00 - 21.50 Uhr Pro Sieben *ÜBERSCHRIFT:

Die unglaubliche Reise in einem verrückten Flugzeug

Es ist zum Kotzen: Nach einer Fischvergiftung fällt die Crew aus, und ein ehemaliger Air-Force-Pilot mit Vietnam-Trauma übernimmt den Steuerknüppel. Jim Abrahams, David und Jerry Zucker lassen in dieser turbulenten Satire (USA 1980) kein Klischee aus. Fasten seat belt - vor Lachen. *VORSPANN:

20.15 - 21.40 Uhr ARD *ÜBERSCHRIFT:

Ärzte

Bei so einer ätherischästhetischen Anästhesistin wie Gudrun Landgrebe braucht es keine Narkosespritze. Die Frau flambiert einen auch so. *VORSPANN:

21.40 - 22.30 Uhr ARD *ÜBERSCHRIFT:

Von Ufos entführt

Vor zwei Jahren erregte der Autor dieses Films, Heinz Rohde, Aufsehen, als er Deutsche von Begegnungen mit Außerirdischen erzählen ließ. Diesmal versucht der Ufo-Reporter seinen ramponierten Ruf durch die Befragung angesehener Wissenschaftler zu festigen. Den Hauptteil des Films widmet Rohde zwei Deutschen, die von Begegnungen mit Außerirdischen berichten. Bloß wie verhindern, daß die beiden schwindeln? Der Autor will möglichst ganz sichergehen: Vor der Kamera unterzogen sich beide einem »Brain-Mapping«, einer elektronischen Kontrolle des Gehirns unter Hypnose. Vor seinem Ufo-Tick produzierte der Autor öffentlich-rechtliche Propagandafilme für die Atomindustrie.

Zur Ausgabe
Artikel 98 / 117
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.