Zur Ausgabe
Artikel 5 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hausmitteilung Hausmitteilung Grosny

aus DER SPIEGEL 5/1995

So ganz falsch liegen die Russen nicht mit ihrer Behauptung, der Abwehrkampf der Tschetschenen werde von auswärtigen »Söldnern« unterstützt. SPIEGEL-Korrespondentin Martina Helmerich aus Kiew begleitete eine Gruppe ukrainischer Freischärler bis hinein in das immer noch umkämpfte Grosny. Über Aserbaidschan und die Republik Dagestan wurde die Truppe jeweils von einheimischen Helfern ins Kriegsgebiet geschleust. Geld wollten nur die Leute vom Stamm der Lesginen, die den Grenzfluß Samur kontrollieren: Für 50 Dollar pro Kopf wurden die Kämpfer durch das Gewässer gebracht, Martina Helmerich auf den Schultern eines lesginischen Führers (Seite 123).

Zur Ausgabe
Artikel 5 / 121
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.