Zur Ausgabe
Artikel 6 / 104
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hausmitteilung Hausmitteilung Serbien

aus DER SPIEGEL 42/1992

Was Sinisa Vucinic, Chef der serbischen Freischärler- und Totschlägertruppe »Srpski Sokoli« ("SS"), der Belgrader SPIEGEL-Korrespondentin Renate Flottau aufs Tonband sprach, klang tatsächlich nach SS, etwa: »Im Juli 640 Kroaten an einem Tag erschossen.« Oder: »Wir foltern nur, um aus Gefangenen Informationen herauszuquetschen« (SPIEGEL 41/1992).

Solche Grundsätze beflügelten wohl die Belgrader Staatsanwaltschaft, gegen den Serbien belastenden serbischen Patrioten zu ermitteln. Die deutsche Journalistin wurde bisher nur auf außerberuflichem Feld behindert: Ihr Gärtner stellte die Arbeit ein, weil er nicht jemandes Garten umgraben wolle, der Serbien dermaßen schade. Flottau setzt ihre Berichterstattung fort - mit einem Bericht über die Leiden jener Moslems, die laut Vucinic aus Bosnien »als Nation verschwinden« sollen (Seite 202).

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 6 / 104
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel