Zur Ausgabe
Artikel 77 / 85

Heinz Kühn

aus DER SPIEGEL 46/1965

Heinz Kühn, 53, Kölner SPD-MdL und Vorsitzender der sozialdemokratischen Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag, antwortete in einem WDR-Interview auf die Frage, was er »heute so gemacht« habe, er habe um sechs Uhr seinem - in Köln studierenden - Sohn Hendrik den Frühstückskaffee zubereitet, »damit der Junge nicht mit leerem Magen zur Universität kommt«; seine Frau Marianne habe er nicht geweckt, »weil sie ja auch noch (als Stadtverordnete) politisch tätig ist und irgendwann mal ausschlafen muß«.

Zur Ausgabe
Artikel 77 / 85
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.