Zur Ausgabe
Artikel 51 / 53
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Heinz Norden

aus DER SPIEGEL 17/1949

Heinz Norden, der frühere Chefredakteur der amerikanischen Illustrierten HEUTE, der wegen angeblicher kommunistischer Umtriebe entlassen worden war, wurde von einem amerikanischen Gericht rehabilitiert. Judge Jennings Bailey im »Federal District Court« (Washington) entschied, daß die Entlassung gesetzwidrig sei. Das Gericht gab der Armee drei Monate Zeit, mit Heinz Norden vertragsgerecht auseinanderzukommen. Bis dahin kann sich Norden technisch als wieder in seine alte Stellung eingesetzt betrachten. Seit seiner Entlassung hat er unter anderem Eugen Kogons »SS-Staat« unter dem Titel »Theorie und Praxis der Hölle« ins Amerikanische übersetzt.

Zur Ausgabe
Artikel 51 / 53
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.