Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Herr Hitler hat den Bus verpaßt«

Vor 40 Jahren, am 9. April 1940, ließ Adolf Hitler die neutralen Länder Norwegen und Dänemark besetzen. Er kam den Alliierten um Stunden zuvor. Doch der deutsche Sieg war kein Gewinn: Fortan lagerten 300 000 Mann Besatzung nutzlos in Skandinavien, während die überdehnten Fronten in Ost und West an Truppenmangel litten.
aus DER SPIEGEL 15/1980
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel