Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Heute diene ich mit der reinen Wahrheit«

Kripo und Bundesanwaltschaft haben sich auf dunkle Geschäfte mit Terroristen eingelassen. Amtlich geheimgehaltene Akten enthüllen die Praxis der Sicherheitsbehörden, ohne gesetzliche Grundlage mit »Kronzeugen« den Ablauf von Terroristenprozessen zu steuern. Brisante Aussagen des einstigen RAF-Mitglieds Gerhard Müller wurden auf Weisung der Bundesregierung unter Verschluß gehalten und sogar den Richtern im Prozeß gegen Müller vorenthalten -- staatliche Gegenleistung für seine Aussagen in anderen Verfahren, Strafvereitelung im Amt?
aus DER SPIEGEL 20/1979
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel