Zur Ausgabe
Artikel 7 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hilfe unwillkommen

*
aus DER SPIEGEL 6/1986

Den Sandinisten in Nicaragua ist humanitäre Hilfe offenbar nur willkommen, wenn sie politisch genehm ist. Diesen Eindruck hat das »Komitee Cap Anamur/Deutsche Notärzte e.V.«. Es hat bisher vom Gesundheitsministerium des Landes keine vertragliche Grundlage für die Arbeit seines Drei-Mann-Teams in Waslala bekommen und ist damit gezwungen, seine medizinische Hilfsaktion abzubrechen. Wie der Vorsitzende des Komitees, Rupert Neudeck, erfuhr, stört die Sandinisten, daß auch die Nachwuchsorganisation der CDU, die Junge Union, das Projekt öffentlich unterstützt.

Zur Ausgabe
Artikel 7 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.