Zur Ausgabe
Artikel 26 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Hilmchen nimmt ein Näschen«

Kriminalfall Hein - ein Sittengemälde der Berliner Unterwelt Der Berliner Gerüstbauunternehmer Hilmar Hein hat die Strafverfolger durch »kriminelle Intensität« verblüfft. Die Ermittlungen gegen ihn umfaßten Delikte quer durchs Strafgesetzbuch, von Diebstahl über Drogen bis zu Mordanstiftung und Terror. Dutzende Delikte der Breitband-Kriminalität beschäftigen jetzt die Gerichte. *
aus DER SPIEGEL 8/1987
Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 26 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel