Zur Ausgabe
Artikel 72 / 137
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

VATIKAN Hit vom Heiligen Vater

aus DER SPIEGEL 5/1999

Bis zu 25 Millionen Scheiben sollen vom 23. März an von einer CD verkauft werden, die einen eher mittelmäßigen, gleichwohl weltbekannten Sänger präsentiert: Papst Johannes Paul II. Die CD mit dem Titel »Abbà Pater« ist dem Osterfest, den 20 Amtsjahren des Papstes und der Jahrtausendwende gewidmet. Begleitet von modernen elektronischen Klängen trägt Seine Heiligkeit in fünf Sprachen Predigten vor und singt dazu streckenweise »das, was er auch sonst in der Messe singt« - so der Schöpfer des religiös-musikalischen Werkes, Pater Giulio Neroni. Der Vatikan will mit den Papst-Hits nicht nur getreue Katholiken begeistern, sondern auch eher kirchenferne junge Pop-Fans ansprechen.

Zur Ausgabe
Artikel 72 / 137
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.