Zur Ausgabe
Artikel 5 / 69
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Hitler ist der Star dieses Sommers«

aus DER SPIEGEL 36/1977

Er tritt auf als Held einer RockOper ("Hitler Superstar"), wird als tuntiger Liebhaber von SS-Jünglingen im Film veralbert ("Frühling für Hitler"), füllt ein Sechs-Stunden-Werk, das nächsten Monat in London und Paris Weltpremiere hat ("Hitler -- Ein Film aus Deutschland") und schmückte allein in der vergangenen Woche die Titel von vier großen ausländischen Zeitschriften: Kein Zweifel, »Hitler ist der Star des Sommers 1977«, wie das französische Nachrichtenmagazin »L'Express« notierte.

Mal als Klamaukfigur, mal als Symbolgestalt eines wiedererstarkten Nazismus rollt die Hitlerwelle auch im Ausland. Eine »Wiedergeburt der Verehrung von Adolf Hitler« machte die spanische Zeitschrift »Cambio 16« aus, die griechische Zeitung »Ta Nea« entdeckte »verdächtige Bemühungen um die »Wiederauferstehung« Hitlers«, und die italienische Zeitschrift »L'Europeo« resümierte: »Das Phänomen des »Hitler Revival« breitet sich derweil aus, und das nicht nur in Deutschland.«

Der umstrittene Hitler-Film von Joachim C. Fest, in der Bundesrepublik ein Kassenfüller, wird derzeit englisch und französisch synchronisiert; auch Dänemark, Schweden, Holland und selbst Israel sind interessiert. Produzent Werner Rieb: »Man sagt uns, daß der Film ganz besonders in Amerika gut gehen wird.«

In Österreich startet Rieb den Film »Hitler -- eine Karriere« am 2. September, bis dahin machen Wiener Kinos gute Geschäfte mit dem 17 Jahre alten Dokumentarfilm des Schweden Erwin Leiser »Mein Kampf«, den sie schnell aus den Archiven geholt haben.

Und im Herbst bringt der Berliner Jugendfilm-Verleih die fast zehn Jahre alte US-Komödie »The Producers« neu auf den Markt. Noch vor wenigen Monaten lief der Film unter dem Titel »Frühling für Hitler« wenig erfolgreich, vor allem, so der Verleih, wegen der »Schwierigkeiten mit dem Namen«.

Über den umgetauften Titel »Die Macher« ist nun der Verleih wenig glücklich: »Wir haben nicht ahnen können, daß eine Hitler-Welle kommt.«

Zur Ausgabe
Artikel 5 / 69
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.