Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hochschulen: »Jeder wird studieren können«

Die westdeutsche Hochschulpolitik steuert einer radikalen Wende zu. Was der Wissenschaftsrat vor Monaten erstmals anregte und Bundeskanzler Schmidt Anfang Mai als Wahlkampfparole ausgab, halten jetzt auch Universitäten für machbar: Der Numerus clausus soll fallen. Hamburgs Universitätspräsident Peter Fischer-Appelt hat dafür einen Plan entwickelt: Jede Hochschule muß in jedem Fach 25 Prozent mehr Studenten aufnehmen.
aus DER SPIEGEL 22/1976
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel