Zur Ausgabe
Artikel 127 / 129
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Horst Eckert,

aus DER SPIEGEL 25/1998

67, besser bekannt als Janosch, deutscher Kinderbuchautor und -zeichner, erhielt Dank und Anerkennung aus Phantasia-Land. Für sein Buch »Oh, wie schön ist Panama« verlieh der Präsident des mittelamerikanischen Staates, Ernesto Pérez Balliadares, dem Deutschen den Orden »Manuel Amador Guerrero« im Rang eines Komturs. Janosch habe, so die Begründung, durch »seine glückliche Initiative den Namen Panamas in der deutschen Literatur und in der Welt bekannt gemacht«. Der Buchautor durfte eine Woche lang per Hubschrauber das Land bereisen und »den Kanal auf- und zuschließen« (Janosch). Auf den Namen »Panama« war Janosch durch Zufall gestoßen. Er hatte, von schwerer Krankheit geschlagen, 1978 »eine letzte Geschichte geschrieben« und suchte noch nach einem Namen. Den habe er dann »in den Nachrichten gehört«.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 127 / 129
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.