Nächster Artikel

»In A die Schlauen, in C die Doofen«

Seit zehn Jahren gibt es in der Bundesrepublik Gesamtschulen, seit zehn Jahren sind sie umstritten. Den einen ist die Gesamtschule hoffnungsvolle Alternative zum herkömmlichen Schulsystem, den anderen weist sie den Weg in die bildungspolitische Gleichmacherei. Wie haben sich die Gesamtschulen unter dem Dauerdruck der erbitterten Kontroverse entwickelt? Sind sie besser, sind sie schlechter als Hauptschule, Realschule, Gymnasium?
aus DER SPIEGEL 15/1980
Nächster Artikel