Zur Ausgabe
Artikel 81 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Ingrid Mikelionyte,

aus DER SPIEGEL 12/1988

Ingrid Mikelionyte, 17 (Photo r.), Schülerin aus der Sozialistischen Sowjetrepublik Litauen, machte noch vor dem Abitur Geschichte: Vor 5000 Landsleuten im ausverkauften Sportpalast in Wilna wurde sie zur ersten Schönheitskönigin im Lande Gorbatschows gekürt. Weil es in der Sowjet-Union noch an dem im Westen üblichen Miß-Rummel fehlt, will sich »Miß Wilna«, die in den Vorausscheidungen 150 Bewerberinnen hinter sich ließ, zunächst auf ihren Schulabschluß konzentrieren. Ihre einzige Prämie: Im Juni darf sie als Ehrengast an der Wahl der »Miß Polonia« im polnischen Sopot teilnehmen.

Zur Ausgabe
Artikel 81 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.