Zur Ausgabe
Artikel 47 / 137
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

EROTIK-TV Jenny Elvers statt Naddel

aus DER SPIEGEL 5/1999

Die Fernsehkarriere von Nadja ("Naddel") abdel Farrag läuft nicht wie geplant an. Die Freundin des Schlagerstars Dieter Bohlen hatte der Rummel um einen Erotikwettbewerb mit Bohlens Ex-Frau Verona Feldbusch so genervt, daß sie dem TV-Unternehmer Leo Kirch eine Absage erteilte. Dabei hatte »Bild« schon gemeldet, sie werde beim Erotikkanal »Blue Channel« auf Kirchs Pay-TV-Unternehmen DF 1 moderieren. Von April an übernimmt jetzt Jenny Elvers diesen Job. Die Schauspielerin, die zuletzt bei der RTL-Show »Top of the Pops« scheiterte, soll durch das »erotische Vollprogramm« (DF-1-Chef Gottfried Zmeck) führen und spezielle Horoskope und Wetterberichte präsentieren. Produziert wird die Sendung von der Hamburger Firma Me, Myself & Eye, die etwa auch das Sexmagazin »Peep« an DF 1 vermittelte.

Zur Ausgabe
Artikel 47 / 137
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.