Zur Ausgabe
Artikel 90 / 95

Josef Burg

aus DER SPIEGEL 16/1987

Josef Burg, 78, Gründer der israelischen Nationalreligiösen Partei, langweilte sich bei dem festlichen Empfang des Bundespräsidenten für den israelischen Staatspräsidenten Chaim Herzog auf Schloß Brühl. Dreimal während der Rede Herzogs an die deutschen Gastgeber schob Burg seinem Gegenüber, Außenminister Hans-Dietrich Genscher, Zettel mit kleinen Botschaften zu. Text des dritten Kassibers: »Eine Rede ist um so bedeutender, je kürzer sie ist.«

Zur Ausgabe
Artikel 90 / 95
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.