Zur Ausgabe
Artikel 42 / 66
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Juden in Amerika

Die nahöstliche Friedensmission Henry Kissingers, des ersten jüdischen Außenministers der USA, beleuchtet den Einfluß der US-Juden auf die Politik der Vereinigten Staaten. Amerikanische Juden befürchten jedoch, die Erfolge Kissingers könnten dem Vorurteil Vorschub leisten, eine jüdische Supermacht bestimme den Kurs Washingtons. Legende und Wirklichkeit jüdischen Einflusses in den USA analysiert der Bestseller-Autor Jürgen Thorwald ("Das Ende an der Elbe«, »Das Jahrhundert der Chirurgen") in einer dreiteiligen SPIEGEL-Serie.
aus DER SPIEGEL 6/1974
Jürgen Thorwald
Zur Ausgabe
Artikel 42 / 66
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel