Zur Ausgabe
Artikel 59 / 59

Käthe Haack

aus DER SPIEGEL 27/1950

Käthe Haack, Mutter von Hannelore und Karlheinz Schroth, mußte ihre Rolle in »Charleys Tante« aufgeben und sich acht Tage lang in ein Berliner Krankenhaus legen. Sie verunglückte bei einer nächtlichen Autofahrt, als ein Reifen platzte. Neben dem Schrecken trug sie eine Gehirnerschütterung und Schnittwunden davon. Frau Haack war ausgerechnet in einen Korb mit Gläsern gestürzt, der hinten im Wagen stand.

Zur Ausgabe
Artikel 59 / 59
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.