Zur Ausgabe
Artikel 6 / 83

Kampf um Wandzeitungen

aus DER SPIEGEL 40/1980

Die chinesische Regierung hat Schwierigkeiten, das Verbot von Wandzeitungen durchzusetzen. In der Stadt Hangtschou veranstalteten Wandzeitungsfreunde in einer belebten Straße eine Protestaktion mit Spruchbändern, an der sich Tausende von Sympathisanten beteiligten. Angerückte Polizisten wurden mit Schlägen empfangen: Als schließlich doch einige Rädelsführer auf die Polizeiwache geschafft wurden, stürmten aufgebrachte Chinesen die Amtsstuben und hielten drei Polizisten einen halben Tag als Geiseln fest. Wandzeitungen, so beteuerten sie, seien der einzig richtige Weg, ihre Sorgen an die Öffentlichkeit zu bringen.

Zur Ausgabe
Artikel 6 / 83
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.