Zur Ausgabe
Artikel 38 / 51
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Karl Herz

aus DER SPIEGEL 24/1960

Karl Herz, 61, Professor Dr.-Ing. E. h., Diplomingenieur und Staatssekretär im Bundespostministerium, mußte auf einer Tagung des Verbands Deutscher Postingenieure in Kiel seinen obersten Dienstherrn Richard Stücklen als Redner vertreten und bediente sich bei seinem Vortrag ("Aufgabe und Stellung des Ingenieurs bei der Bundespost") der ausgearbeiteten Gedanken des Ministers. Herz: »Weil in Bonn augenblicklich alles mögliche los ist, mußte Minister Stücklen ... absagen. Er hat mir aber seine Notizen gegeben.«

Zur Ausgabe
Artikel 38 / 51
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.