Zur Ausgabe
Artikel 64 / 69
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Kaspar Pfisterer

aus DER SPIEGEL 23/1959

Kaspar Pfisterer, 21, Student aus dem Tiroler Passionsspielort Erl, bewirkte durch mangelnden Bartwuchs eine Wandlung der Erler Christus-Auffassung: Da dem als Christusdarsteller vorgesehenen Kaspar Pfisterer kein Bart wachsen wollte, soll der Erler Christus bei den diesjährigen Passionsspielen gegen alle Tradition bartlos sein. Niemand könne mit Sicherheit sagen, ob

Christus einen Bart getragen habe, meinte der Regisseur (siehe SPIEGELTitel über das Leben Jesu in Nr. 52/1958). Die Erzbischöfe von München und Salzburg pflichteten ihm bei.

Zur Ausgabe
Artikel 64 / 69
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.