Zur Ausgabe
Artikel 7 / 76

Kidnapper aus Prag?

aus DER SPIEGEL 6/1977

Will die CSSR-Führung einen ihrer schärfsten Kritiker im Westen mit Gewalt ausschalten? Das jedenfalls befürchtet Jiri Pelikan, während des Prager Frühlings Chef des tschechoslowakischen Fernsehens und seit Herbst 1969 im römischen Exil. Dort zählt Pelikan zu den engen Vertrauten des italienischen KP-Chefs Enrico Berlinguer, dessen Partei sich in jüngster Zeit mit harschen Protesten gegen die Unterdrückung der CSSR-Bürgerrechtler den besonderen Zorn der Prager Machthaber zuzog. Jetzt hat Pelikan bei der römischen Polizei Anzeige erstattet. Er habe zuverlässige Informationen, nach denen drei CSSR-Agenten mit dem Auftrag nach Italien eingereist seien, ihn zu entführen oder zu liquidieren. Pelikan: »Prag will mich tot sehen.«

Mehr lesen über

Zur Ausgabe
Artikel 7 / 76
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.