Kim Kardashian hat Trump im Weißen Haus besucht – aus einem ernsten Grund

Und sie haben nicht über Twitter geredet.
Von Nadin Rabaa
30.05.2018, USA, District of Columbia, Washington: Kim Kardashian (M), Reality-Star und Model, kommt am Sicherheitseingang des Weißen Hauses an. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ |
30.05.2018, USA, District of Columbia, Washington: Kim Kardashian (M), Reality-Star und Model, kommt am Sicherheitseingang des Weißen Hauses an. Foto: Pablo Martinez Monsivais/AP/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Foto: dpa / Pablo Martinez Monsivais