Zur Ausgabe
Artikel 101 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DONNERSTAG König der Fischer

20.15 - 22.55 Uhr RTL
aus DER SPIEGEL 21/1995

Passend zum heutigen Himmelfahrtstag: Eine Gralssuche. Es sind zwei New Yorker Typen, selbsternannte Ritter von der tragikomischen Gestalt (Robin Williams, Jeff Bridges), die das heilige Gefäß in einem Milliardärs-Penthouse in Manhattan aufspüren. Zwei sehr schräge Damen, Amanda Plummer und Mercedes Ruehl, ergänzen das umwerfende Duo zum Klamaukquartett. Regisseur Terry Gilliam ("Brazil") ist immer für Anarchie gut. Tom Waits sitzt als Bettler im Rollstuhl und philosophiert. An einer anderen Stelle ist der Film (USA 1991) so beschwingt, daß die Passanten in der Grand Central Station im Walzertakt kreisen. *VORSPANN: 20.15 - 22.45 Uhr RTL 2 *ÜBERSCHRIFT: Wem die Stunde schlägt

Sam Woods Hemingway-Verfilmung (USA 1943), so sah es der Filmkritiker Will Tremper, hat ruiniert, was eigentlich sehr schön ist: Ingrid Bergman als Partisanin im Spanischen Bürgerkrieg war während der Dreharbeiten hoffnungslos verknallt in Gary Cooper, den einsamen Amerikaner, der für die gute Sache stirbt. So geriet der Film zur Liebesgeschichte, nicht zur Parabel über die Sinnlosigkeit des Krieges. Cooper und Bergman schlug übrigens nie wieder die Stunde: Sie standen kein weiteres Mal mehr gemeinsam vor der Kamera.

Zur Ausgabe
Artikel 101 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.