Zur Ausgabe
Artikel 71 / 104
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Labour Party entfernt Linke

aus DER SPIEGEL 15/1991

Labour-Führer Neil Kinnock festigt die Kontrolle über seine Partei. Um mit den »loony left« (verrückten Linken) keine Angriffsfläche zu bieten und Mitte-Wähler anzuziehen, hat der Labour-Vorstand Dutzende von Ausschlußverfahren eingeleitet. Die alte Klassenkampf-Partei verstößt nun Trotzkisten ebenso wie Pazifisten, die sich während des Golfkrieges gegen die patriotische Kinnock-Linie erhoben hatten. Unter den Ausschluß-Bedrohten befinden sich mindestens 40 Stadträte. Bisher geben die Briten dem Labour-Boß recht: Im Schnitt aller Meinungsumfragen lag die Opposition Ende März knapp vor den Tories, Ende Februar war es noch umgekehrt.

Zur Ausgabe
Artikel 71 / 104
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.