Zur Ausgabe
Artikel 26 / 106
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Schule Lehre in der Klasse

aus DER SPIEGEL 17/1995

In Rheinland-Pfalz sollen Jugendliche künftig während ihrer Schulzeit einen Beruf erlernen können. Die sozialliberale Landesregierung will im kommenden Jahr mit einem Modellversuch das sogenannte Realgymnasium erproben. Die neue Schulform wird 13 Jahre umfassen - wie das normale Gymnasium auch. Von der 10. bis zur 12. Klasse sollen die Modellschüler allerdings eine Lehre machen, in der 13. Klasse können sie die Fachhochschulreife erreichen. Die Landesregierung will damit die Gymnasien entlasten und die berufliche Bildung aufwerten. Schmankerl für die Absolventen: Wenn sie an einer Fachhochschule studieren, müssen sie im Gegensatz zu den Abiturienten kein zusätzliches Praktikum ableisten.

Zur Ausgabe
Artikel 26 / 106
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.