Zur Ausgabe
Artikel 111 / 111
Vorheriger Artikel

Lewis Morley,

aus DER SPIEGEL 26/1992

67, australischer Fotograf, hat für das wohl berühmteste Skandalfoto der sechziger Jahre erst jetzt eine Art Honorar erhalten. Der Fotokünstler hatte kurz vor Aufdeckung des Profumo-Skandals, 1963, die damalige Prostituierte Christine Keeler, 21, nackt rittlings auf einem Stuhl sitzend fotografiert. Nachdem der britische Kriegsminister John Profumo über seine ruchbar gewordenen Beziehungen zu der jungen Frau gestürzt war, ging das Bild durch die Medien und wurde zur Ikone der »Swinging Sixties«. Morley, aus der australischen Emigration nach England zurückgekehrt, produzierte jetzt eine limitierte und signierte Serie von 50 Stück des weltbekannten Fotos. Wenigstens eines konnte er auf einer Auktion für 2800 Pfund verkaufen. »Das ist der erste Penny, den er für dieses Foto erhalten hat«, versichert Morleys Londoner Agent.

Zur Ausgabe
Artikel 111 / 111
Vorheriger Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.