Zur Ausgabe
Artikel 74 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

MODERNES LEBEN Mahalia Jackson in Zucker

aus DER SPIEGEL 52/1987

Mit Mund und Hand, aus Zucker und Marzipan bläst und modelliert der Düsseldorfer Konditormeister Georg Maushagen süße Sachen ziemlich groß: Für die Schauspielerin Iris Berben einen meterhohen Weihnachtsmann, für den Kabarettisten Karl Dall dessen Kopf, und ein amerikanischer Musical-Produzent orderte die Gospelsängerin Mahalia Jackson aus Zuckerware. Die Kosten der nach einem von Maushagen entwickelten Spezialverfahren hergestellten Leckereien liegen zwischen 10 und 8000 Mark. Die Zuckerblaskunst vermittelt der Konditor in Seminaren, sein Lehrbuch »Faszination in Marzipan« kommt für die Hobby-Zuckerbläser demnächst heraus, auch in japanischer Sprache.

Zur Ausgabe
Artikel 74 / 92
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.