Zur Ausgabe
Artikel 69 / 70

Mao Tse-tung

aus DER SPIEGEL 30/1964

Mao Tse-tung, 70, Rotchinesen-Herrscher, wird künftig in einer britischen Rolls -Royce-Luxuslimousine vom Typ »Phantom V« (Preis: 82 000 Mark) chauffiert werden. Die Pekinger Regierung, die alle sowjetischen Automobile aus ihrem Wagenpark entfernen möchte und unlängst bereits zwei Rolls-Royce-Wagen erworben hatte, will insgesamt 20 der britischen Superautos kaufen. Die Chinesen haben - im Gegensatz zu anderen Regierungen aus der Rolls-Royce -Kundschaft - keinerlei Sonderwünsche für die Ausstattung der Limousinen und wollen Wagen aus der laufenden Produktion erwerben.

Zur Ausgabe
Artikel 69 / 70
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.