Zur Ausgabe
Artikel 87 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Marita Haibach

aus DER SPIEGEL 46/1986

Marita Haibach, 33, Staatssekretärin bei der hessischen Bevollmächtigten für Frauenangelegenheiten, legte sich mit der Landesregierung wegen zweier Apfel an. Das Obst solle, deutete die Grüne das Deckblatt einer Broschüre für landeseigene Ferienhotels, »offenkundig den Busen einer Frau symbolisieren«, auf dem »der daraufliegende Mann seine Form der Entspannung findet« (Abb. o.). Diese »sexistische Werbung benachteilige die Frauen, für sie fehle »eine Darstellung der Urlaubsmöglichkeit gänzlich«. Finanzminister Hans Krollmann will zwar künftig auf das Motiv verzichten, konnte die Zankäpfel aber nicht aus der Welt schaffen: Die Faltblätter waren schon verteilt.

Zur Ausgabe
Artikel 87 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.