Zur Ausgabe
Artikel 29 / 37
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Marlene Dietrich

aus DER SPIEGEL 1/1954

Marlene Dietrich, 49, deutschstämmige Altgardistin des amerikanischen Films, macht bei ihrem Auftreten im Glücksspiel- und Scheidungsparadies Las Vegas (SPIEGEL 49/1953) Furore. Im altbewährten Von-Kopf-bis-Fuß-Stil ("Der blaue Engel") produziert sie sich im Nachtklub »Sahara« als Chansonette und läßt dabei durchblicken, daß sie den Titel »Jüngste Großmutter der Welt« zu Recht trägt. Der langjährige Broadway-Spezialist des New Yorker Lustbarkeits-Blattes »Daily Variety« schrieb: »Das ist das gewagteste Kostüm, das ich je sah.« Kostenpunkt der Robe: 12 000 Mark.

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 29 / 37
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.