Zur Ausgabe
Artikel 116 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Matthias Platzeck,

aus DER SPIEGEL 47/1992

38, seit kurzem nicht nur Umwelt-, sondern auch Bildungsminister im Potsdamer Kabinett Stolpe, fand ein Bild für die Lage seines Bundeslandes. Bei der Eröffnung der Fotoausstellung »Brandenburger Umwelten« in der Bonner Landesvertretung am vergangenen Mittwoch entdeckte der Doppelminister eine Fotografie von Thomas Kläber: Pferd, auf dem Rücken, die Hufe himmelwärts, vor brandenburgischer Landschaft. Das Pferd sei symbolträchtig für Brandenburgs Situation: »Auf den ersten Blick sieht es aus wie Totenstarre«, interpretierte Platzeck, »aber eigentlich ist es doch Lebensfreude, die überwiegt.«

Zur Ausgabe
Artikel 116 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.