Zur Ausgabe
Artikel 2 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Hausmitteilung Mettke

aus DER SPIEGEL 40/1981

Zwei Tage war SPIEGEL-Redakteur Jörg R. Mettke als »bürgerlicher Sympathisant«, als »Pate«, wie sich die »Sympis« und »Promis« der Berliner Hausbesetzer selber nennen, in dem besetzten Haus Hermsdorfer Straße 4, das am vergangenen Dienstag von der Polizei geräumt wurde ("Achtung, Achtung, Sie haben 15 Minuten Zeit«, Seite 42).

Mettke, Mitautor des von SPIEGEL-Redakteur Michael Haller herausgegebenen SPIEGEL-BUCHES »Aussteigen oder rebellieren - Jugendliche gegen Staat und Gesellschaft« (Rowohlt Verlag; 256 Seiten; 14 Mark), befürchtet: »Die Kriminalisierungsstrategie, wie sie gegenüber von 108 Leuten in 'meinem' Haus betrieben worden ist, kann leicht dazu führen, den einen oder anderen bislang Sanftmütigen zum Pflasterstein greifen zu lassen.«

Zur Ausgabe
Artikel 2 / 87
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.