Zur Ausgabe
Artikel 51 / 113
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

SAMSTAG Minetti

20.15 - 21.35 Uhr 3Sat
aus DER SPIEGEL 4/1995

Der große Mime Bernhard Minetti feiert seinen 90. Geburtstag. Aus diesem Grunde wiederholt der Kulturkanal das Thomas-Bernhard-Stück »Minetti«. Am Sonntag, 11.05 Uhr, ist eine Aufzeichnung von 1990 zu sehen: Minetti erzählt Grimms Märchen. *VORSPANN: 20.15 - 21.55 Uhr Sat 1 *ÜBERSCHRIFT: Oh, Jonathan

Konsul Jonathan (Heinz Rühmann) glaubt, bald zu sterben. Er will die Verlobte seines Sohnes endlich kennenlernen, doch die ist verschollen. So wird, oh, Drehbuch, eine Ersatzbraut ans Sterbebett geschafft. Plötzlich erholt sich der Alte. In Franz Peter Wirths Komödie (BRD 1973) reckt sich der deutsche Trivialfilm noch einmal zu lächerlicher Größe. *VORSPANN: 20.15 - 22.10 Uhr ZDF *ÜBERSCHRIFT: Der Fall Lucona

»Seichter Schwachsinn« schimpften Wiener Filmkritiker anläßlich der Premiere dieses deutsch-österreichisch-italienischen Politthrillers (1993, Regie: Jack Gold). Kein Wunder: Die Donaumetropole Wien unterhielt schließlich ein intimes Verhältnis zum größten Skandal der österreichischen Nachkriegsgeschichte. Udo Proksch, Besitzer des Cafe Demel, Waffenschieber, Freund der Mächtigen, Versicherungsbetrüger und Mörder - er hatte den mit Schrott beladenen Frachter »Lucona« im Indischen Ozean in die Luft jagen lassen, sechs Menschen ertranken -, war ein »Liebling der Wiener zweitbesten Gesellschaft« (Österreichs publizistischer Querkopf Günther Nenning). Der englische Regisseur Gold hat das Wienerische hinweggewienert, erzählt ohne Umschweife und routiniert ein Heldenepos (Jürgen Prochnow als journalistischer Aufklärer) und ein Schurkenstück zugleich (mephistophelisch der Engländer David Suchet als Proksch, der im Film Waltz heißt). Der Wiener Schmäh fehlt zwar, aber dafür entschädigt Spannung.

Zur Ausgabe
Artikel 51 / 113
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.