Zur Ausgabe
Artikel 9 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Mit Dollars gegen Opium

aus DER SPIEGEL 48/1971

Handel mit Rauschgift ist selbst auf Regierungsebene ein unseriöses Geschäft. Die Türkei, Herkunftsland von 70 Prozent aller illegal vertriebenen Heroin-Bestände, will im nächsten Jahr auf Wunsch Amerikas den Mohn-Anbau einstellen lassen. Für die Saison 1971/72 aber gab Ankara noch einmal 150 000 Pflanz-Lizenzen an seine Bauern aus -- doppelt soviel wie bisher. Grund: Washington versprach, allen türkischen Opium-Farmern nach Anbau-Stopp entsprechenden Verdienst-Ausfall zu zahlen.

Zur Ausgabe
Artikel 9 / 100
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.