Zur Ausgabe
Artikel 44 / 68
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

MITTELSMANN DER KIRCHE
aus DER SPIEGEL 1/1960

MITTELSMANN DER KIRCHE

Der Satz »Ich habe noch keinen Offizier auf Lebenszeit gefunden, der wirklich glücklich war, es zu sein«, den Sie als meine Äußerung zitieren, ist in Wirklichkeit eine Behauptung eines jungen Offiziers auf Zeit. Ich habe ihr sofort widersprochen, als ich sie vor längeren Monaten hörte. Als ich sie vor einigen Wochen vor einem Kreis von Offizieren (ausdrücklich als Zitat) anführte, geschah das mit dem Ziel, meine eigenen Feststellungen deutlicher entgegensetzen zu können ...

Im übrigen bin ich nicht Mitarbeiter in der Unterabteilung »Innere Führung« im Verteidigungsministerium, sondern als Pfarrer Mitarbeiter der Militärseelsorge, von der es im Artikel 2 des Vertrages zur Regelung der evangelischen Militärseelsorge heißt: »Die Militärseelsorge als Teil der kirchlichen Arbeit wird im Auftrag und unter der Aufsicht der Kirche ausgeübt.«

Mainz ERNST MITTELMANN

Evangelischer Wehrbereichsdekan IV

Zur Ausgabe
Artikel 44 / 68
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.