Mohammed Atta und die Hamburger Terrorzelle Icon: Spiegel Plus Ein Pedant und Massenmörder

Mohammed Atta hatte wohl schon lange vor den Anschlägen vom 11. September 2001 Kontakt zu al-Qaida. Wurde die Hamburger Terrorzelle von langer Hand rekrutiert? Und von wem?
Mohammed Atta

Mohammed Atta

Foto: Ipol/ DPA
Ermittler vermuteten einen früheren Kontakt Attas mit al-Qaida in Afghanistan. Einen Beweis gibt es dafür nicht - aber ein bislang unterschätztes Indiz.
Weiterlesen mit Spiegel Plus

Mehr Perspektiven, mehr verstehen.

Ihre Vorteile mit SPIEGEL+

  • Icon: Check

    Der SPIEGEL als Magazin

    als App, E-Paper und auf dem E-Reader

  • Icon: Check

    Alle Artikel auf SPIEGEL.de

    Exklusive Texte für SPIEGEL+ Leser

  • Icon: Check

    Einen Monat kostenlos testen

    jederzeit online kündbar

    Ein Preis

    nur € 19,99 pro Monat

Plus-Angebot Mockup
Ein Monat für 0,00 €