Zur Ausgabe
Artikel 49 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

MONTAG, 17.Februar

aus DER SPIEGEL 8/1997

15.05 - 16.05 UHR PRO SIEBEN

Talk X

Andrea Kiewel, 31, heißt die stämmige Pfadfinderin durch das Land von Astrologie, Okkultismus, Zauberei, Bachblüten und magischen Steinen. Siehe Seite 132.

16.00 - 17.00 UHR RTL

Hans Meiser

»Ich weiß, was Frauen wünschen - Männer erfüllen Frauenträume«. Früher wußte so was nur die Küchenfirma Bauknecht. Aber Männer sind ja auch als Knechte so lernfähig.

19.25 - 20.15 UHR ZDF

Männer sind was Wunderbares

Eine einfache Wahrheit, die sich hier in zwei Episoden zeigt: zum einen, wenn in einem Speiselokal gestreikt wird, für das sich zwei Prominente angemeldet haben; zum anderen, wenn ein Mann einen Waschsalon betritt.

20.15 - 22.10 UHR RTL

Columbo: Tod am Strand

Werbefachmann Brenner (Patrick McGoohan) ist Doppelagent. Als ihn sein ehemaliger Partner enttarnt, räumt er diesen aus dem Weg. Nur bei Inspektor Columbo (Peter Falk) nützen ihm keine fiesen Finessen.

20.15 - 21.45 UHR ZDF

Verdammtes Glück

Die Hochzeitsreise führt Jochen (Heinz Hoenig) und Anne (Christine Reinhart) nach Südafrika. Eines Tages liegt ein schokoladenfarbenes Baby auf dem Autorücksitz. Die Freunde der Kinderlosigkeit lernen die kleine Hosenscheißerin lieben. Es ist nicht wahr, daß die Rentenversicherung den herzigen TV-Film finanziert hat.

20.45 - 22.15 UHR ARTE

Bab el-Qued City

Boualem schuftet nachts in einer Bäckerei und muß tagsüber schlafen. Einen Lautsprecher mit fundamentalistischer Propaganda wirft er ins Meer und bekommt Ärger. Merzak Allouache inszenierte den Film (Frankreich/Algerien 1993).

Zur Ausgabe
Artikel 49 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel