Zur Ausgabe
Artikel 12 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Moskaus Gesten

*
aus DER SPIEGEL 13/1984

Parallel zu den bislang erfolglosen Annäherungsgesprächen zwischen Moskau und Peking wollen die Sowjets den Chinesen zeigen, daß sie auf Ausgleich bedacht sind. Anfang März gründeten sie in der Fernost-Hafenstadt Nachodka eine Filiale der »Sowjetisch-Chinesischen Freundschaftsgesellschaft«. Und das Buchgeschäft »Druschba« (Freundschaft) eröffnete in Moskau nun eine Abteilung für chinesische Bücher, die vor 15 Jahren, nach den Kämpfen von Soldaten beider Länder am Ussuri, geschlossen worden war. Aktuelle politische Literatur fehlt noch in den Regalen.

Zur Ausgabe
Artikel 12 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel