Zur Ausgabe
Artikel 14 / 19

Myrt Power

aus DER SPIEGEL 41/1955

Myrt Power, 71, amerikanische Hausfrau und Großmutter, ließ sich (neben einer Büste von sich selbst) mit einem Scheck über 32 000 Dollar (134 400 Mark) photographieren, den sie in einem Frage-Quiz des New-Yorker CBS-Fernsehens gewonnen hatte. Mrs. Power, seit 60 Jahren Baseball-Anhängerin, hatte eine schwierige Frage aus dem Bereich des Baseballsports richtig beantworten können. Sie verzichtete auf die Chance, ihren Gewinn fünf Tage später in einem Fortsetzungs-Quiz auf 64 000 Dollar (268 800 Mark) zu erhöhen, weil sie dabei - im Falle des Versagens - nach den Quiz-Regeln den ersten Gewinn wieder eingebüßt und als Trostpreis lediglich ein Auto bekommen hätte.

Zur Ausgabe
Artikel 14 / 19
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.